Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Meine PAGE



Webnews



http://myblog.de/systemofadany

Gratis bloggen bei
myblog.de





Helpless

Hmm, was kann man gegen soetwas tun ? Ich will endlich frei sein, aber ich hänge so an ihm, für mich gibt es keinen anderen! Was soll ich denn machen ? Ach ja, ich hab mich dran gewöhnt, ich weiss das es nie was werden wird und die Freundschaft ist mir auch vieeeeel wichtiger! Ich kann nur sagen, I take what I get! Und ich kriege ja schon etwas, auch wenn nicht emotional, aber das brauch ich ja nicht, bin ja kein Emo :P! Emos sind dumm, wollt ich nur mal kurz bemerken! ähm zurück zum Thema, ich werde ihn einfach immer lieben, er kann sich soweit entfernen wie er will, sich fernhalten, alles, aber das ändert nichts an meine Gefühlen, gegen die ich nix machen kann, gar nichts! Auch wenn ich will! Naja, wird schon werden, irgendwie... Ich kann damit leben, ich bin nur ab und zu hilflos, aber ich weiss, dass ich in dieser Hinsicht auf ihn zählen kann... Ich hoffe... Ich hab selten jemandem so vertraut! Mein Leben ist auch so gut, aber es ist halt immer etwas da. Das wichtigste ist, dass er für mich da ist! Ich weiss, dass es nie etwas ernsthaftes werden wird, es ist irgendwie so ein Spiel, aber ... ich brauch das einfach...
13.6.07 18:09


Mein Leben ist ja nicht schlecht, wenn man mal von meinem Liebesleben absieht... Nein, eigentlich nicht! Ich habe viele Freunde, die ich alle total lieb hab, die mir total wichtig sind und wenn ich da mal einen Fehler mache tut mir das so leid! Ich hasse Streit mit Freunden! Es gibt nichts schlimmeres! Echt! Mir fällt in letzter Zeit auf, das ich echt liebe Freunde habe! Und was würd ich ohne die machen? Nix, irgendwie, ne! Danke, kann ich da nur sagen! Wenn ich nicht weiter weiss kann ich immer auf meine Freunde zählen! Hihi... Kann mir nicht vorstellen, das wir uns nach dem Abi mal alle trennen, ich meine es ist ja nicht so, das ich nur Freunde in der Schule hab, nein, durch meine ganzen Hobbies ganz sicher nicht! Trotzdem, irgendwann geht man auseinander! Man sagt zwar, eine gute Freundschaft hält alles aus, aber naja... wenn man mal realistisch denkt... Hmm, will keinen von euch verlieren, aber niemanden!

Solange ich euch hab, komm ich auch damit klar, das ich in der Liebe kein Glück habe

3.6.07 22:02


Steht es mir zu, das ich zweifle ? Ich denke schon. Ich zweifle oft an so ziemlich allem, leider! Warum ist doch klar, man bekommt alles immer knallhart vorgelegt, man wird in etwas hineingeboren und dann muss man sich damit abfinden. Nein, das akzeptiere ich irgendwie nicht. Ich will meine eigenen Erfahrungen machen, ich will eigenes durchleben, ich will einfach leben. Muss ich wirklich der Konfession angehören, mit der ich aufgewachsen bin? Nicht, dass ich es nicht mag katholisch zu sein, ich meine ich kritisiere sehr viel an der katholischen Kirche, ich fühle mich da im Moment nicht wirklich wohl. Naja, vlt kommen wieder bessere Zeiten, vlt fühle ich mich da irgendwann wieder wohl. Vielleicht, im Moment ist es absolut nicht so. Ich verstehe es nicht, wie man so einen entschuldigung "Müll" labern kann, manchmal. Wenn ich mir die Prediigten von unserm Pfarrer noch öfter anhören muss, dreh ich irgendwann durch. Deshalb gehe ich in letzter Zeit immer seltener in die katholische Kirche. In der evangelischen Kirche gefallen mir die Predigten besser, ok, mag vlt dann auch am Pfarrer liegen, aber wie auch immer, es geht ums Prinzip. Warum muss ich mir etwas nochmal anhören, wenn es mir schon bei den ersten Malen nicht gefallen hat. Geht es nur darum an Gott zu glauben? Es geht doch auch um Gemeinschaft! Ich weiss selbst nicht, ob ich an Gott glaube! Ich habe Jahre lang an ihn geglaubt, aber hm, mittlerweile hab ich das Gefühl er lässt mich oft im Stich. Ich bin mir nicht sicher... Vlt, naja, irgendwas gibt es bestimmt! Aber was... Ich werds wohl nie rausfinden!
31.5.07 17:46


Neue Gedanken, neuer Blog

Ich finde es ist Zeit dafür! Auf jeden Fall... Hmm, weiss auch nicht warum. Ich kann nur sagen, irgendwie hab ich mich verändert! Ich glaube ich bin nicht mehr die, die brave, die keine Unanständigen gedanken hat, die Nichtraucherin überhaupt, die, die auch ohne Alkohol Spass haben kann. Blabla, ja, das war vor nem Jahr vlt noch so. Aber ich bin ein bisschen anders inzwischen. Ich habe andere Gedanken. Steht mir auch irgendwie zu, oder? Hmm, hier soll auf jeden Fall ein neuer Blog entstehen. Ich werde hier immer Gedanken reinschreiben, ob es euch interessiert oder nicht. Und nur weil das Layout so düster ist, bin ich weder Emo, noch Gothic, noch Punk, noch irgendwas anderes extremes. Ich bin wie ich bin, mir ist nur im Moment nicht nach Farben, weil ich traurig bin. Ja, in meinem Leben läuft es gerade nicht ganz so wie ich es mir wünsche. Ich bin verdammt unglücklich verliebt, habe mich jedoch langsam an die Situation gewöhnt! Ich sollte ihn nicht mehr lieben, aber ich kann nichts gegen die Gefühle machen. Was soll ich auch machen? Gar nix, so... Ich heule in letzter Zeit wie selten davor, ich kann einfach nicht loslassen, ich liebe einfach zu sehr. Es ist hoffnungslos...

30.5.07 23:14





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung